Neuigkeiten
09.03.2016
Gehen Sie zur Wahl! -Sorgen Sie mit Ihrer Stimme dafür, dass die CDU in Baden-Württemberg wieder in die Regierungsverantwortung kommt!
Nach 5 Jahren fällt die Bilanz der grün-roten Regierung relativ bescheiden aus. Vieles kann man besser machen. Mit Ihrer Stimme für Bernd Hitzler sorgen Sie für eine starke CDU im Land und auch dafür, dass die CDU die Regierungsverantwortung übernimmt. Stimmen Sie für die CDU - Stimmen Sie für den Wechsel! 
weiter

08.03.2016 | Rainer Schaller

Im Hofladen der Alb Brennerei Ziegler in Söhnstetten bekamen CDU-Landtagskandidat Bernd Hitzler und die Delegation des CDU-Gemeindeverbandes Steinheim bei einer Betriebsbesichtigung von Ernst Ziegler Prozentzahlen präsentiert, mit denen sie nächsten Sonntag mehr als zufrieden wären. Sie erfuhren nicht nur, dass ein Schwarzwälder Kirschwasser einen Mindestalkoholgehalt von 40% haben muss, sondern staunten auch über die einen oder anderen Geheimnisse des Schnaps-Brennens.
weiter

08.03.2016 | Alfons Klingler
Gut besuchter Dämmerschoppen im Sportheim des SV Söhnstetten

Im Rahmen seiner Wahlkampftournee durch den Wahlkreis besuchte MdL Bernd Hitzler (CDU) auch Söhnstetten. Zuerst besichtigte er die Biogasanlage von Landwirt Ernst Kröner und die Schnapsbrennerei von Ernst Ziegler. Danach war Wahlversammlung im Vereinsheim des SV Söhnstetten.
weiter

08.03.2016 | Rainer Schaller
Hof Vorzeigehof für interessierte Landwirte aus der Region!

Bei seinem Besuch zeigt sich  MdL Bernd Hitzler beeindruckt von der Leistungskraft der Biogasanlage auf der Zwirne.
weiter

27.11.2015 | Rainer Schaller
Artikelbild
Jubilar Heinz Niederberger eingerahmt vom wiedergewählten CDU-Vorsitzenden Werner Rosenkranz und Laudator Michael Kolb
Alles beim Alten beim CDU-Vorstand!
Keine Veränderungen gab es bei den Wahlen zum Vorstand des CDU-Gemeindeverbands Steinheim auf der Jahreshauptversammlung am 26.11.2015. In einer harmonischen Mitgliederversammlung war die Ehrung von Heinz Niederberger für 40jährige Mitgliedschaft in der CDU der schöne Höhepunkt des Abends. Außerdem wurden dem Landtagsabgeordneten Bernd Hitzler sowie dem CDU-Zweitkandidaten Michael Kolb die uneingeschränkte Unterstützung des Gemeindeverbands Steinheim zugesagt.
weiter

16.11.2015 | Rainer Schaller
Immer ein offenes Ohr für die örtlichen Unternehmen!

Mittelständische Unternehmen sind das Rückrat für den starken Wirtschaftsstandort Baden Württemberg und müssen auch zukünftig gestärkt werden. Diese Auffassung vertrat MdL Hitzler schon, als er noch als Bürgermeister tätig war. Deshalb ist es für den CDU-Landtagsabgeordneten schon Tradition, bei Gemeindebesuchen nach Möglichkeit auch örtliche Firmen aufzusuchen, um sich über deren aktuelle Situation und deren Produkte ein Bild zu machen. Dem Abgeordneten ist dabei aber auch wichtig, bei Problemen ein offenes Ohr zu haben. Vor wenigen Tagen besichtigte Hitzler mit einer Delegation des CDU-Gemeindevorstands die Firmen Binder-Group, Braun und Täubel-Pneumania.
weiter

14.11.2015 | Rainer Schaller
Artikelbild
Bürgermeister Olaf Bernauer (2.v.l.) Peter Polta (3.v.l.),Erster Landesbeamter beim Landratsamt Heidenheim und Regina Fried, Landratsamt Heidenheim, erläutern Landtagsabgeordneten Bernd Hitzler (ganz rechts) und Werner Rosenkranz, Ortsvorsitzender des CDU
Landtagswahl 2016 und Flüchtlingspolitik stehen im Mittelpunkt des Besuchs!

CDU-Landtagsabgeordneter Bernd Hitzler gibt sich am Ende des Gemeindebesuchs in Steinheim beim politischen Dämmerschoppen im Restaurant Zum Kreuz mit Blick auf die Landtagswahl 2016 kämpferisch und zuversichtlich! Das ehrenamtliche Engagement der Steinheimer Bürgerinnen und Bürger im Freundeskreis Asyl beeindrucken den Unionspolitiker!
weiter

18.10.2015 | Rainer Schaller
Artikelbild
Rund 50 Bürger waren auf Einladung der CDU-Steinheim ins katholische Gemeindezentrum gekommen, um mit MdB Kiesewetter über das Thema Asyl und Flüchtlinge zu diskutieren.
Bundestagsabgeordneter Kiesewetter informiert und diskutiert in Steinheim mit Bürgern über die aktuelle Asyl- und Flüchtlingspolitik

Das Interesse am Thema Asyl- und Flüchtlingspolitik war für einen Sonntagvormittag groß. Und die rund 50 Gäste aus Steinheim und Königsbronn nahmen das Diskussionsangebot von MdB Kiesewetter dankbar an. Viele Sorgen über die Entwicklung in der Flüchtlingsthematik wurden vorgebracht. Die Asylrechtsreform alleine kann, so der Tenor der Bürger, nur ein erster Schritt zur Lösung des Problems sein, dem andere Schritte folgen müssen. Insbesondere die bisher inkonsequente Abschiebung abgelehnter Asylbewerber müsse geändert werden.
weiter

16.10.2015 | Rainer Schaller
Bereits am Nachmittag besucht MdL Hitzler das Asylwohnheim in Steinheim. Außerdem stehen drei Firmenbesuche auf dem Besuchsprogramm. Abschluß und gleichzeitig Höhepunkt des Besuchs ist um 18.00 Uhr ein Dämmerschoppen mit Diskussion.
weiter

10.06.2015 | Rainer Schaller
Aktuelle politische Themen zwanglos am Stammtisch diskutiert!
weiter